Mittwoch, 1. Dezember 2010

apocalypse now (or later)

2 Kommentare

tach,
ich mal wieder.

am 21.12.2012 soll ja die welt untergehen oder einen dimensionssprung machen oder auch sonst irgendwie aus der bahn geraten. wobei man vielleicht ersteinmal klären sollte was nun genau die welt ist (unser planet? die ganze milchstraße? das beobachtbare universum? oder noch nur die allgemeine bürgerliche ordnung?)

ein weiterer interessanter aspekt wäre, wie das ganze nun geschehen soll. das szenario des untergangs durch naturkatastrophen wurde uns ja von hollywood oft genug vorgespielt - da sollten wir also gewappnet sein. ob das unheil durch das vorhalten einer geriatrischen astronautencrew oder durch riesige archen aufgehalten werden kann steht zwar in den sternen, aber da auch eben diese den untergang prophezeihen, scheint mir das nicht der schlechteste plan zu sein.

leben juri gagarin und sigmund jähn noch? sofort antreten zum welt retten.