Freitag, 27. März 2009

autobahn

tach.

"tom ... hast du heut noch irgendwas wichtiges zu tun??"

"nicht wirklich."

"na da könntest du doch mal kurz runter nach bayern und da was holen ..."

"ok."

nun gut.

"mal kurz" bedeutet in diesem fall 371km und "was" zwei 42" monitore inklusive videokonferenzsystem.

also firmenwagen genommen, ziel einprogrammiert und los ging's.

hinfahrt schön zügig angegangen, tempolimits in etwa eingehalten und kurzen zwischenstop bei BK am rastplatz nürnberg feucht eingelegt.

ich weiß nicht, ob es an mir liegt aber IMMER wenn ich genau auf diesem rastplatz zu BK marschier', werde ich vom langsamsten und ungeschicktesten mitarbeiter bedient. jetzt schon zum dritten mal.
das schreit eigentlich nach einer groß angelegten testserie.

nun gut. weiter gings und auf anraten meiner blonden(!) cheffin ignorierte ich die ansagen des navis gefühlte acht mal.
die folge: unproblematisches unterqueren und tangieren der bayrischen landeshauptstadt.

ankommen, zeugs einladen lassen und mit kollegen noch auf ein kurzes feierabendbierchen (für mich natürlich alk-frei ... hätte sich sonst doof gemacht) und ab nach hause.

"die route enthält verkehrsstörungen und wird neu berechnet" tönt es (natürlich zeitgleich zum verkehrsfunk) aus den boxen und so beschloß ich, der neuen route zu folgen.

naja - ich schätze mal, ich habe den freien teil der autobahn erfolgreich umfahren um dann eine punktlandung ans ende des staus hinzulegen.

als der verkehr dann wieder floss machte sich ein weiteres phänomen bemerkbar (ich weiß nicht, ob das auf bayern beschränkt ist): die rechteste spur ist, abgesehen von einigen lastkraftwagen, nahezu ungenutzt und alles drängelt sich am linken rand.

dazu dauerregen der richtig beschissenen art und nebel.

wie klänge es wohl, wenn kraftwerk noch einmal ihr berühmtes stück einspielen würden??

weil so ...



bestimmt nicht. ich höre da eher was in richtung noise-core.

jedenfalls irgendwann abends angekommen, ausgeladen und ab nach hause. glücklich, müde und zufrieden.

ps:
nebenstehendes pic entdeckte ich in einem geek-klamotten-und-mehr online shop.

es ist sooooooooooo wtf.





danke fürs zulesen.