Donnerstag, 4. Juni 2009

hannah montana ...

... dsds, big brother, gntm, die norwegische fussball-liga, 9live rätselshows, effie briest, die albanische nationalhymne, die jährliche niederschlagsmenge von timbuktu, sämtliche einrichtungs-, koch-, promi-, talk-, gerichts-, dating- und chartshows, volksmusik, andorra und björk - all das interessiert mich mehr als die wahl am kommenden sonntag.

tach,
und ich meine mitnichten die stadtrats- oder europawahl (harrrr, harrr) sondern die unglaublich unnütze, unwichtige und an bedeutungslosigkeit kaum zu unterbietenden wahl des zukünftigen kfz-kennzeichens des landkreises mittelsachsen.
nachdem sich der kreistag in einer unglaublich kurzsichtigen entscheidung gegen den vorschlag MFG entschied (was hätte man aus dieser steilvorlage alles machen können!) und lieber das alte behielt, regte sich widerstand in form eines ähnlich dämlichen bürgerbegehrens. pro MSN - sponsored by M$??? nun ja - demokratie ist ja für alle da, auch für leute mit dem horizont eines brunnenbewohners.

jetzt also: FG vs. MSN. eine schwere entscheidung. bleibt wahrscheinlich doch nur die phantasievolle unbrauchbarmachung der stimme.

HERR, lass hirn vor allem in die köpfe von entscheidungsträgern regnen oder besser hageln.

srry - das musste raus.

danke, fürs zulesen.

1 Kommentare :

Ralf hat gesagt…

Genau. Ich werde mit Spannung die ersten Hochrechnungen ab 18 Uhr verfolgen und die Live-Schalten in die Wahlkampfbastionen der MSN- und FG-ler. Ich denke, N24 plant dazu eine Sondersendung, gleich nach dem Beitrag über die neusten YETI-Fußspuren, die in Upar Pradesh gesichtet wurden.Sollte MSN gewinnen, müsste ich mir ja gleich noch ein Auto zulegen, damit ich dann 3 unterschiedliche Kennzeichen an 3 Fahrzeugen hätte - das gibt's sonst nur in Kahlau oder Schilda...bis die Tage