Freitag, 28. Mai 2010

music friday, ausgabe II

tach,

und herzlich willkommen zur zweiten ausgabe des musikalischen freitags. wie versprochen hab ich's natürlich nicht auf die reihe bekommen, das ganze regelmäßig zusammenzubringen. aber da spukt mir eh' in der hinsicht noch was im hinterkopf rum ... näheres dazu demnext im internet ihres vertrauens.

und was mich ja mittlerweile auf youtube richtig aufregt sind diese klapser von sony und ihr geoblocking ... DO NOT LIKE!!

aber um was soll es heute gehen?? nur eine schnöde aneinanderreihung fantastischer musik? nö. kategorie heute:

mommy, mommy! there is some toon on my mtv!



ist doch schon mal vielversprechend wie ich denke. auch wenn ein video fehlt (das, wo die kuh in dem burgerladen durchdreht ... das ganze in ner ziemle witzigen 3d-optik) aber ich komm einfach nicht mehr auf interpret, geschweige denn songtitel ... somebody help me! und wer jetzt beim stichwort "help" die beatles (oder auch "los grillos" - erklärung gibt's hier) auf dem radar hat, kann sich schon mal freuen, denn vor einigen jahren ging dieses video rum:

the beatles mit "come together"



angenehm entspannt, oder?

da es zum freitag ganz und gar keinen grund gibt irgendwie unentspannt durch den tag zu wandern, gibt's gleich mal noch
röyksopp mit "remind me" hinterher.



lernt man sogar noch was dabei ...

zur thematik freitag = start ins süße nichtstun (es sei denn, man arbeitet wie der herr ullrich böhrner) ein gute laune song in fantastischer 8bit-optik. geht's eigentlich noch geiler???

junior senior mit "move ya feet"



luv it.

und da aller guten dinge bekanntlich mindestens 4 sind gibt's zum abschluss ein paar echte klassiker in sachen musikvideo UND animation hinterher.

peter gabriel's "sledgehammer" ist zwar jetzt kein trickfilm aber trotzdem animiert



es wäre auch eine große schande (aber vielleicht kein verlust), das folgende video, welches damals absolut revolutionär war (zumindest bei mtv) wegzulassen.
weiß schon jemand, welches??


nein??

ok, dann hier AHA und "take on me"



ok. und das war's auch schon ...
angenehmes wochenende ...

und ich glaub, dass ist die quelle aller bunten, animierten musikvideos ;)
(der gag braucht ne weile ...)



hab ich eines vergessen?? mit sicherheit. vorschläge in die kommentare rein!
danke fürs zulesen

1 Kommentare :

jensen hat gesagt…

auch wenn du vll den micheal jackson hype nach seinem tod nicht magst. das video von "leave me alone" gehört definitiv mit in die kategorie.
http://www.dailymotion.com/video/x228bs_michael-jackson-leave-me-alone_music

grüße
jensen